Herzlich willkommen

Jubiläumskonzert zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven
und “Rhein in Flammen”
19.09.–21.09.2020

Wenn der Rheingau dem Traum eines Dichters entsprungen sein könnte, wie es Heinrich von Kleist einst formulierte, dann gilt dies insbesondere für sein wohl berühmtestes Wahrzeichen, das Kloster Eberbach. Die nahezu unveränderten romanischen Räumlichkeiten und die besondere Atmosphäre ziehen Kunstschaffende und Produzenten aus aller Welt an. So war es auch Drehort zahlreicher Kinoproduktionen wie des Filmklassikers “Der Name der Rose” oder “Vision – aus dem Leben der Hildegard von Bingen”.

In der historischen Klosteranlage der ehemaligen Zisterzienserabtei erwartet Sie ein Konzert zu Ehren von Ludwig van Beethovens 250. Geburtstag mit dem Ensemble der Opera Classica Europa mit internationalen Gesangssolisten, großem Chor und Orchester. Es werden die schönsten Melodien von Beethoven und anderen großen Komponisten erklingen. Für solch ein gewaltiges Klangerlebnis gibt es wohl kaum einen passenderen Ort als die Basilika des Klosters Eberbach mit ihrer einzigartigen Akustik. Opernliebhaber sollten sich dieses Konzert in den altehrwürdigen Mauern der Klosterkirche keinesfalls entgehen lassen.

Bei einem abwechslungsreichen Ausflugsprogramm mit zahlreichen Inklusivleistungen werden Sie außerdem die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz kennenlernen sowie den malerischen Rheingau und die traumhafte Landschaft des UNESCO-Weltkulturerbes “Oberes Mittelrheintal”. Als erstes Highlight – im wahrsten Wortsinn – Ihrer Reise erleben Sie während einer Rheinschifffahrt: “Die Nacht der Loreley” am 19.09.2020, wenn die Schwesternstädte      St. Goar und St. Goarshausen wieder Schauplatz des traditionellen Lichter- und Flammenspektakels “Rhein in Flammen” sind.

REISEABLAUF

1. Tag: Anreise und “Rhein in Flammen”

Am frühen Morgen beginnt Ihre Anreise an den Rhein. Um die Mittagszeit machen wir einen Abstecher in die wunderschöne Pfalz. Sie haben Gelegenheit direkt im Weingut Petri einige Weine zu verkosten und natürlich auch zu kaufen. Im Gutsausschank Petri werden wir zum Mittagessen erwartet. So gestärkt kann die Weiterfahrt nach St. Goar beginnen.

Die Loreley-Städte St. Goar und St. Goarshausen veranstalten an diesem Samstag zum 72. Mal das Feuerwerksspektakel “Rhein in Flammen” an der Loreley. Wenn am Abend viele bunt beleuchtete Fahrgastschiffe in der Mitte des Rheins liegen, kann das gigantische Lichterfestival rechts und links am Ufer beginnen: Signalschüsse, bengalische Beleuchtung und großes Feuerwerk von den Burgen Rheinfels und Katz, das Finale erfolgt schließlich von der Mitte des Rheins. An Bord eines der beleuchteten Schiffe begeben Sie sich auf eine Panorama-Fahrt durch die romantische Kulisse des sagenumwobenen Loreleyfelsens und der Rheinburgen Katz und Rheinfels im Herzen des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. Das Abendessen an Bord ist im Reisepreis inbegriffen, die Kosten für Getränke begleichen Sie selbst direkt vor Ort.

Nach dem Feuerwerk kehrt das Schiff zurück nach St. Goar, wo unser Bus auf uns wartet, um uns in das 4-Sterne-Hotel Novotel Mainz zu bringen. Ankunft in Mainz und Zimmerbezug gegen Mitternacht.

2. Tag: Stadtführung in Mainz und Konzert im Kloster Eberbach

Nach dem Frühstück nehmen Sie an einer ca. zweistündigen Führung durch die Altstadt von Mainz teil. Geschichte und Kultur, Blüte und Niedergang der letzten 2000 Jahre spiegeln sich beim Gang durch die Altstadt wider. Hier, begrenzt durch den Verlauf des ehemaligen Befestigungsrings, hat die Stadt Mainz ihren Ursprung. “Mogontiacum”, “Aurea Moguntia”- die alten Stadtnamen und -bezeichnungen leben noch heute in Erinnerung an die einstige Hauptstadt Obergermaniens des Römischen Reiches weiter. Anschließend haben Sie Zeit, die Innenstadt noch einmal auf eigene Faust zu erkunden und das Gesehene zu vertiefen. Versäumen Sie auf keinen Fall die Pfarrkirche St. Stephan mit ihren berühmten Chagall-Fenstern zu besuchen. Jeden Sonntag ca. 12.00 Uhr (nach dem 11.00-Uhr-Gottesdienst) werden Kurzerläuterungen zu den Chagall-Fenstern (ca. 20-30 Min.) angeboten.

Am Nachmittag treffen wir uns in der Hotelhalle zur Fahrt in den Rheingau nach Eltville. Hier haben Sie Gelegenheit, Weine vom Weingut Barth zu verkosten, am Probierstand “Hattenheimer Weinfässer”, sie befinden sich direkt am Rhein und zählen dieser einmaligen Lage wegen zu den schönsten Weinprobierständen in Deutschland. Im Anschluss steht der Höhepunkt unserer Reise auf dem Programm: Erleben Sie in der historischen Basilika von Kloster Eberbach das exklusive Jubiläumskonzert zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens. Konzertbeginn ist um 18 Uhr, Ende gegen 20.30 Uhr (30 Min. Pause). In der “Klosterküche” im Pfortenhaus werden wir bereits zum Abendessen erwartet.

3. Tag: Hoher Dom St. Martin zu Mainz  –  Heimreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück haben wir noch Zeit um bei einer Führung den Mainzer Dom St. Martin näher kennenzulernen bevor wir gegen 14 Uhr die Heimreise antreten.

Änderungen im Programmablauf vorbehalten

Leistungsumfang/Reisepreis

Im Reisepreis enthalten:

  • Busreise von Bad Säckingen nach Mainz im *****LUXUS-CLASS-BUS
  • 2 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Novotel Mainz, in der Innenstadt. Zu den Annehmlichkeiten des Hauses zählen Lift, Restaurant, Weinstube, Hotelbar, Terrasse, Massage, Sauna, Solarium, Whirlpool, Fitnessraum, Hallenschwimmbad (5 x 10 m)
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 1 x abendliche Schifffahrt ab/bis St. Goar “Rhein in Flammen” inkl. Abendessen
  • 1 x Stadtführung für eine 2-stündige Besichtigung von Mainz
  • 1 x Führung im Mainzer Dom St. Martin
  • 1 x Eintrittskarte der Kategorie 1 für das Jubiläumskonzert 250. Geburtstag Beethoven am 20.09.2020 um 18 Uhr in der Basilika von Kloster Eberbach
  • Reiseleitung

Folgende Zustiege sind möglich:
Bad Säckingen, Bahnhof – Rheinfelden, Bahnhof – Lörrach, Busbahnhof – Neuenburg, Am Alten Zoll
Bad Krozingen (Hausen), Fallerhof  –  Freiburg, Konzerthaus  –  Lahr, Tankstelle Günther

Bekanntgabe der Abfahrtszeiten ca. 4 Wochen vor Abreise (voraussichtlich bis 22.08.2020)

Preise pro Person

im Doppelzimmer                                          470 €
im Einzelzimmer                                            580 €

Nicht im Reisepreis enthalten:

Alle nicht ausdrücklich genannten Leistungen
– Getränke, Minibar und andere Zusatzleistungen im Hotel
– sonstige persönliche Ausgaben
– Trinkgelder, weitere Eintrittsgelder

Hinweise

Voraussetzung für die Durchführung dieser Reise ist das Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen
bis zum 20.04.2020.

Reisebeschreibung als PDF

ANMELDUNG

Pin It on Pinterest

Share This